Ocean Plastic LOOP spendet an OceanCare

LOOP Spenden an OceanCare 🌊

Sobald sich die Idee für einen nachhaltigen Werbemittel Shop in unserem Team formte, wussten wir auch, dass es mit dem Verkauf nachhaltiger Produkte nicht getan ist. Wir wollen nicht nur verhindern, dass mehr neu produziertes Plastik in Umlauf kommt, wir wollen auch dazu beitragen, die Weltmeere von Plastik zu befreien.

Deswegen spenden wir 1% der Bestellsumme jeder Bestellung an die Umweltschutzorganisation OceanCare.

Natürlich wollen wir im Sinne der Transparenz (und auch aus Stolz) mit euch teilen, wie viel Geld wir an OceanCare spenden. Deswegen findest du alle 6 Monate einen Blog Post hier auf unserer LOOP Website, in der wir den aktuellen Spendenbeitrag teilen.

Spendensumme Januar - Juni 2020

Hier siehst du die Spendensumme, die wir in den Monaten Januar bis Juni 2020 durch eure Werbemittel-Bestellungen an OceanCare weitergeben konnten.

0
für den Schutz der Weltmeere gespendet.

Was passiert mit den Spenden?

Margarete Neuenschwander, Leiterin Kommunikation und Fundraising bei OceanCare, erklärt: “OceanCare finanziert sich zu 100% über private Spendengelder, die wir sehr gezielt einsetzten. Wir sind ein relativ kleines Team, das dank starken Partnerschaften weltweit tätig ist.”

Mehr über die Arbeit von OceanCare erfährst du hier und hier.

Über OceanCare

Seit 1989 engagiert sich OceanCare für die Ozeane und ihre Bewohner. Mit Forschungs- und Schutzprojekten, Kampagnen, Umweltbildung sowie dem Einsatz in internationalen Gremien unternimmt die Organisation konkrete Schritte zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Weltmeeren. Seit 2011 ist OceanCare UN-Sonderberaterin für Fragen im Meeresschutz.

Ziele für nachhaltige Entwicklung

17 Ziele SDG LOOP nachhaltig werben

Bewahrung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen

Das ist eines der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung  welche die Vereinten Nationen zusammen mit der Agenda 2030 beschlossen haben. Wir freuen uns mit unserem wirtschaftlichen Handeln dieses und weitere der 17 Ziele zu unterstützen. Dafür zu sorgen, dass statt Plastik und Kunststoffen nachhaltigere Materialien in Umlauf kommen ist ein Teil unserer Mission. Der andere Teil besteht darin, die schon bestehende Verschmutzung der Meere und Schädigung ihrer Bewohner zu lindern.

Mehr zum Thema

In diesem Blog Post kannst du die Spendensumme von August – Dezember 2019 nachlesen

Interview mit Margarete von OceanCare: was passiert mit Spenden? Und was können wir im Alltag für die Ozeane tun?

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.