Notizbuch aus Kaffeesatz nachhaltige Werbemittel

Waste-to-Value: wie aus organischem Abfall Notizbücher werden

Mit dem Kauf von Produkten aus nachhaltigen Materialien können wir als Verbraucher dazu beitragen, die Wirtschaft zu beeinflussen. Als (Ge-)Werbetreibende können wir mit Werbemitteln aus umweltfreundlichen Materialien mit gutem Beispiel voran gehen, ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit setzen und der Zielgruppe einen (hoffentlich) wichtigen Teil der Unternehmensphilosophie demonstrieren.

Heute wollen wir euch eine ganz besondere Art der Weiterverarbeitung vorstellen: das Upcycling von organischen Abfällen.

Während das Ziel des Recycling ist, die Rohstoffe wieder in den Produktionskreislauf zuzuführen, werden beim Upcycling von organischen Abfällen eben diese Nebenprodukte bei der Nahrungsmittelverarbeitung genutzt, um allerlei Materialien und Produkte herzustellen.

Übrigens: das Gegenteil vom Upcycling, Downcycling, beschreibt den Kreislauf bei dem das recycelte Material bei der Wiederverwertung an Wert verliert.

Ziel ist es, weniger Rohstoffe zu verbrauchen und den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. So müssen für die Herstellung der Notizbücher aus organischem Abfall keine Bäume gefällt werden. Auch ist der Wasserverbrauch im Vergleich zur Verarbeitung von Holz zu Papier geringer.

Erntereste

Bei jeder Ernte von Obst, Gemüse und Pflanzen bleiben Abfälle übrig, wie zum Beispiel Blätter oder Pflanzenstängel. Um Papier herzustellen benötigen wir Zellulosefasern, diese finden wir auch in Pflanzen und nicht nur in Holz. Das Papier und Cover dieser Notizbücher wird komplett aus organischen Abfällen hergestellt.

Elefantenmist

Aber nicht nur Pflanzen- und Lebensmittelreste können verwendet werden, um Papier herzustellen. Auch in Elefantenmist befinden sich Fasern, die sich ideal für die Herstellung von Papier eignen.

Dadurch wird die Abholzung von Wäldern vermieden – denn keine Bäume werden für dieses Papier benötigt. Das Papier aus Elefantenmist kommt ganz ohne schädliche Chemikalien aus. Deswegen wird das verwendete Wasser auch nach der Produktion zur Bewässerung genutzt.

Kaffeesatz

Das Cover dieses Buches wird aus dem Kaffeesatz von zwei Tassen Kaffee und einem natürlichen Bindemittel hergestellt. Handgefertigt in den Niederlanden. Das Papier im Buch ist zu 100% recycelt. Ziel bei der Herstellung war es, ein Notizbuch so umweltfreundlich wie möglich zu produzieren.

Neben Upcycling gibt es auch einen anderen Begriff für die Weiterverarbeitung von Neben-/Abfallprodukten: das sogenannte Waste-to-Value Prinzip

Waste to Value Prinzip LOOP Nachhaltiges Marketing

Verwertung & Entsorgung

Mit nachhaltig produziertem Material ist die Umwelt noch nicht gerettet. Wir alle müssen darauf achten, Produkte materialgerecht zu entsorgen oder dem Recyclingkreislauf zuzuführen. Nur so können umweltfreundlich produzierte Produkte auch einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz beitragen.

Das Papier kann, wie du es gewohnt ist, dem Altpapier-Recycling zugeführt werden.

Hast du noch Fragen zu diesen oder anderen Produkten? Bist du auf der Suche nach einem nachhaltigen und einzigartigen Werbegeschenk? Dann schreib uns doch einfach eine Nachricht an loop@nachhaltigwerben.de oder ruf uns an unter 0531 – 601 880 22!

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.