KliK Uni Kiel Sattelschoner

Perfekt für das kühl-feuchte Kieler Klima: Nachhaltige Sattelschoner

Die Uni Kiel setzt Anreize für mehr Nachhaltigkeit und erspart Universitätsmitgliedern einen nassen Hintern im Kieler Fahrradverkehr.

Wie kommen über 30.000 Universitätsmitglieder tagtäglich zum Campus? Mit diesem und anderen Themen aus dem Bereich Nachhaltigkeit beschäftigt sich das Umweltmanagement der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU).

 

Unter dem Namen „klik – Klimakonzept 2030“ wurde ein Koordinationsbüro für Umwelt- und Klimaschutzaktivitäten an der Uni eingerichtet, um das Ziel Klimaneutralität bis zum Jahr 2030 für die ganze Universität zu erreichen.
 
Ein wichtiges Thema stellt dabei natürlich die Mobilität dar. Um diese so klimaschonend wie möglich zu gestalten und den hohen Flächenaufwand für den ruhenden Verkehr zu reduzieren, setzt sich die CAU für die Nutzung von Fahrrad und ÖPNV ein. 

 

 

Wie überzeugt man also Leute davon, vom Auto aufs Fahrrad oder den ÖPNV umzusteigen? Zum einen durch die Verbesserung der Infrastruktur für Fahrradfahrer*innen und zum anderen durch Anreize, die den Umstieg leichter machen. Und hier kommen die nachhaltigen Sattelschoner von LOOP ins Spiel, die zusammen mit anderen kleinen Gimmicks oder Giveaways mit einem themenbezogenen, praktischen Nutzen an Infoständen auf dem Campus verteilt werden.

 

Leo Schick vom Umweltmanagement der Uni Kiel erklärt: „Die Sattelschoner aus Recycling-Materialien bieten sich deswegen besonders an, weil sie den Radfahrern im kühl-feuchten Kieler Klima einen nassen Hintern ersparen und gleichzeitig im Sinne unserer Zero-Waste-Strategie keine zusätzlichen fossilen Rohstoffe beanspruchen.“

 

Nachhaltigkeits-Checkliste

✔️ Recyceltes Material

✔️ Mehrwegprodukt

✔️ BPA-Frei

✔️ Faire Herstellung

Der Sattelschutz wird zu 100% aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. Du kannst diesen Sattelschutz auf der Fläche von 260 x 235mm mit deiner nachhaltigen Message veredeln. Erhältlich ist dieser Sattelschutz in der Farbe weiß und kann mit Firmenfarben komplett individualisiert werden.

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.